Startseite
Gästebuch
Forum
Bauwerke

Die Stadt Hamburg hat eine lange, reiche Geschichte. Doch das Bild der Innenstadt ist weitgehend von Bauten des 19. Jahrhunderts geprägt. Das es heute nur noch so wenig alte Häuser in der Stadt gibt, liegt an drei schweren Katastrophen. 1842 wurde ein drittel der damaligen Stadt durch einen Brand zerstört. 1892 wurde das alte Gängeviertel nach einer verheerenden Cholera-Epidemie abgerissen. Zu guter letzt vernichtete der zweite Weltkrieg grosse Teile der Stadt. Allerdings gibt es neben einigen erhaltenen Häusern und Ensembles noch zahlreiche andere Hinweise auf die frühere Stadtgestalt.

Afrika-Haus
Alte Süderelbebrücke
Alter Elbtunnel
Anglikanische Kirche
Bischofsturm
Börse
Chilehaus
Elbphilharmonie
Hammaburg
Hauptkirche St. Jacobi
Hauptkirche St. Katharinen
Hauptkirche St. Michaelis
Hauptkirche St. Nikolai
Hauptkirche St. Petri
Hulbe-Haus
Kaispeicher A
Kleine Reichenstraße 7
Kleine Reichenstraße 20
Laeisz-Hof
Maria-Magdalenen-Kloster
Patriotische Gesellschaft
Rathaus
Schauenburgerstraße 15 und 21
Schoppenstehl 31
Schoppenstehl 32/33
Sprinkenhof
Trostbrücke
Zollenbrücke

zurück zur Übersicht

Diese Seite wurde zuletzt am: 30.11.2008 aktualisiert
 

[Aktuelles] [Bauwerke] [Chronik] [Namen] [Orte+Pltze] [Stadtrundfahrt] [Stadtteile] [Sonstiges] [Impressum]