Startseite
Gästebuch
Forum
Hulbe-Haus

Hulbe-HausHulbe-Haus, Mönkebergstraße 21
1910-11 als Kunstgewerbehaus für Georg Hulbe erbaut durch Henry Grell. Die Mönkebergstraße wurde 1908-11 als Verbindung zwischen Rathaus und Hauptbahnhof durch ein Sanierungsgebiet gelegt und neu bebaut. Das Hulbe-Haus sollte zwischen der Petri-Kirche und den Kontorhäusern an der neuen Hauptgeschäftsstraße Hamburgs einen städtebaulichen Akzent setzen. Das Gebäude errinnert mit seinen reichen niederländischen Renaissanceformen an die Tradition nordischer Seestädte und weist zugleich auf seine ursprüngliche Bestimmung als Kunstgewerbehaus hin.

Zurück zur Übersicht

Diese Seite wurde zuletzt am 25.03.2007 aktualisiert

[Aktuelles] [Bauwerke] [Chronik] [Namen] [Orte+Pltze] [Stadtrundfahrt] [Stadtteile] [Sonstiges] [Impressum]